Man hört es immer wieder: Schwimmen sei der gesündeste Sport überhaupt.

Der Auftrieb reduziert die Belastung der Gelenke, gleichzeitig sorgt der Wasserdruck für einen enormen Widerstand, sodass wir eine Menge Energie brauchen, um uns gegen ihn durchzusetzen. Also Schwimmen und sonst gar nichts? Nein, denn Sport soll nicht nur gesund sein, sondern auch Freude bereiten. Wenn Sie es also mit dem Wasser nicht so haben, ist es vielleicht das Radfahren oder Inline-Skaten oder Bergsteigen oder … oder.