Im November begann meine Off-Season und so packte ich meine sieben Sachen und genoss die Sonne Thailands.

Zwei Wochen hieß es erkunden und bleiben wo es schön ist. Gar nicht so einfach, denn es gibt viele wundervolle Ecken. Nationalparks, Schildkrötenstrände, einsame Inseln, Wasserfälle – es gab viel zu sehen und zu staunen. One Night in Phuket – anstatt von One Night in Bangkok – war auch dabei.

Und dann kam der sportliche Ehrgeiz doch mal kurz raus. Im Rahmen des Laguna Phuket Triathlon auf Phuket gab es einen 6 Kilometerlauf. Gerade richtig, wenn das Rad und die Schwimmsachen nicht dabei sind.
Die Erholung tat sehr gut und der Lauf war wirklich ein FunRun. Am Ende wurde ich mit dem unerwarteten 2. Platz belohnt und konnte einen traumhaften Pokal mit nach Hause nehmen. Ich freu mich auf 2015.

Euch eine schöne Weihnachtszeit und besinnliche Stunden,
Leila